GAMED
Machine EyeProcess Master
Manufacturing Execution System MES

MES nach Maß

MES sind zentrale Informations- und Steuerungssysteme für das Produktionsteam und verbinden die ERP-Ebene mit dem Fertigungs-
prozess. Integrierte Lösungen für die Produktionsplanung, Fertigungs-
steuerung, Qualitätssicherung und Instandhaltung können je nach Betriebsorganisation aufwändig und komplex sein. Mit der flexiblen Basisarchitektur des Process Masters erhalten Sie in kurzer Zeit die passende Lösung für Ihren Betrieb und sichern sich zukünftige Ausbaumöglichkeiten und Erweiterungen.

Process Master
Process Master

Datendrehscheibe in der Fabrik

MES Lösungen sind schnittstellenintensiv, sowohl zum ERP als auch zur heterogenen Steuerungsebene. Wir setzen dazu unsere DataBridge ein, ein konfigurierbares Kommunikationssystem. Über unterschiedliche Techniken wie OPC oder TCP/IP werden Daten mit anderen Systemen ausgetauscht – in Echtzeit. Die Konfiguration ist sehr einfach und spart viel Zeit bei der Entwicklung vernetzter Applikationen. Auch namhafte Unternehmen nutzen DataBridge als Standardtool für ihre eigenen Projekte.

Kern Materialverfolgung

Die Materialverfolgung, ob auftrags- oder stückbezogen, ist die Kern-
funktion im MES. Sie steuert den Produktionsablauf, synchronisiert die Planung, löst Qualitätsprüfungen aus und sichert die Rückverfolgbar-
keit der Prozesse. Mit GTRAX, einer konfigurierbaren Materialverfolg-
ung, kann jeder Materialfluss mit werksspezifischen Datenstrukturen abgebildet werden. Ereignisse im Fertigungsablauf sind parametrier-
bar. Beispielsweise das Senden einer produktspezifischen Vorschrift an eine Steuerung oder eine Evaluierung von Qualitätsdaten.

Process Master
Process Master

Geeignet für höchste Qualität

Der Process Master ist für die höchsten Qualitätsnormen, wie etwa ISO/TS 16949, ausgelegt. Die Produkt- und Qualitätsvorausplanung bis zur Serienfreigabe mit allen Nachweisen nach PPAP wird durchgängig unterstützt. Der Produktionslenkungsplan mit seinen Verfahrens- und Prüfanweisungen dient als zentrale Vorgabe für die Produktion. Der Process Master bietet eine konfigurierbare Inprozess-Qualitäts-
kontrolle, wodurch Abweichungen zeitnah erkannt und Folgefehler vermieden werden können. Aufgetretene Fehler oder Reklamationen werden nach PDCA bzw. 8D-Report abgewickelt. Die methodischen Regelkreise wie etwa die Auswirkung eines Fehlers auf die FMEA und den Produktionslenkungsplan werden im Process Master systemisch und konsistent unterstützt.

Reporting und Kennzahlen

Nachweise für Zertifizierungen und Audits, Produktionsberichte, Qualitätsauswertungen, usw. – der Process Master bietet eine Fülle an Informationen, die für operative Optimierungen und strategische Entscheidungen dienen. Das individuell gestaltbare Kennzahlensystem informiert Anlagenbediener bis hin zum Management über Ergebnisse und Trends – übersichtlich und aktuell. Mit Machine Eye können diese Werte auf Großanzeigen oder mobilen Geräten visualisiert werden. Der Process Master unterstützt somit systematisch den PDCA-Regelkreis „Erkennen der Abweichung – Ursachenforschung – Maßnahmenab-
leitung – Umsetzung – Wirksamkeitsprüfung.“

Process Master

Wirtschaftlicher Nutzen

  • Nachhaltige Umsetzung der Lean Methodik
  • Maßgeschneiderte Lösungen in kurzer Zeit
  • Senkung der Fertigungskosten und der Durchlaufzeiten
  • Verbesserung der Planungsgenauigkeit und Kalkulation
  • Steigerung der Material- und Energieeffizienz
  • Sicherheit bei Zertifizierungen und Audits
  • Grundlagen für Prozessverbesserungen
  • Entlastung in der Administration
  • Kurze Inbetriebnahmephase

Funktionen und Leistungen

  • Auftragsdisposition und Feinplanung
  • Dokumentenmanagement
  • Auftrags- und Materialverfolgung
  • Materialflusssteuerung
  • Vorgaben an Steuerungsebene/Operatoren
  • Prozess- und Betriebsdatenerfassung
  • Inprozess-Qualitätskontrolle
  • Energie- und Medienmanagement
  • Prozessmonitoring
  • Datenanalyse, Reporting und Kennzahlen

Kontaktaufnahme

Gerne stellen wir Ihnen die Möglichkeiten mit Process Master ausführlicher und unverbindlich vor. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Senden 

Partner

© 2015 GAMED mbH. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  AGB  |  Sitemap

GAMED